Mittwoch, 15. Februar 2017

Bethioua- und Coverliebe

Bei diesem eisigen Shooting haben wir Fotos meiner neuen Bethioua gemacht. Schlichte Basics tun meinem Kleiderschrank gut und bieten mir die Möglichkeit meiner neuen Coverlock näher zu kommen. 


Vernäht habe ich einen melierten Jersey in rosa und grau von Stoff und Stil, der wunderbar weich und angenehm zu tragen ist. 


Bethioua habe - wie schon hier - in Größe 38 und mit abgerundetem und verlängertem Rückteil genäht. Diesmal habe ich mich aber für die schmale Bündchenvariante an den Ärmeln entschieden. Mir persönlich gefällt die Oversize-Version besser, da so auch meine Uhr ihren Platz findet. 


Dank der lieben Carina hat der Plotter-Freebie von Ännisews ihren Platz auf meinem Shirt gefunden. Wir haben eine tolle kupferfarbene Folie verwendet, etwas ganz Besonderes. Danke <3 



Eure Anni





Kommentare:

  1. Ein schöner Pulli! Der Plot vorne drauf passt sehr gut dazu!
    Alles Liebe,
    Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anni,
    deine Bethioua gefällt mir ausserordentlich. Der Stoff macht noch zudem herrlich Appetit und verleitet mich dazu demnächst mal wieder nach Berlin zu fahren. Herzlichen Dank für diese Anregung.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  3. Welche Cover hast Du denn, wenn ich fragen darf? Ich habe mein gutes altes Stück, eine Janome auch wieder entdeckt und bin im Moment am Covern. Dein Shirt gefällt mir sehr, natürlich wirkt es durch die Nähte und den Pott besonders, sehr gelungen! Lg Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena, ich habe die Bernina L220 und bin bisher sehr glücklich damit, auch wenn ich immer noch ein wenig ehrfürchtig davor sitze, wenn ich sie benutze. Covern ist schon was tolles, oder? Dir viel Spaß dabei. Liebe Grüße Anni

      Löschen
  4. Ein allererstes Foto oben ist ja toll! Sehr stimmungsvoll finde ich. Ja, und Deine neue Bethioua ist Dir mit dem Pott drauf richtig gut gelungen. Diesen Schnitt habe ich auch schon rauf und runter genäht weil man da so schön mit Stoffen spielen kann.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt und mega Plott - ich dachte zuerst es sei eine Katze, aber ist ja ein Fuchs, trotzdem überlege ich, ob es als Katze durch gehen würde ;-) Käme mir jedenfalls sehr entgegen!
    Oh man und Bethioua steht auch schon so lange auf meiner Liste, die wird auch nicht kleiner...
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Total schön! Und das Selbstportrait von Dir ist einfach der Hammer – richtig, richtig toll.
    Wie witzig, die Bethioua war tatsächlich auch eines meiner ersten gecoverten Stücke damals während unserer MissionUnderCover. Ich muss zugeben ich hab den Schnitt dann im Laufe der zeit wieder ein bisschen vergessen und erst jetzt durch das Shirt für den Minimann wieder entdeckt.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen