Samstag, 7. Januar 2017

#12themen12kleidungsstücke

Bei Fräulein An beginnt 2017 mit einem tollen Jahres-Sew-Along, der sich in jedem Monat einem Thema widmet. Der Januar startet mit einem Basicteil - ganz egal ob Hose, Rock, Pullover oder Shirt.  
Im neuen Jahr 2017 möchte ich gerne ein paar neue Schnittmuster kennenlernen. Natürlich werde ich auch meinen bisherigen Lieblingsschnitten treu bleiben, aber ein bisschen Abwechslung schadet meinem Kleiderschrank ganz sicher nicht. Raglanshirts liebe ich sowohl während des Nähens als auch getragen. 



Da mich mein Schatz zu Weihnachten mit einer Coverlock überrascht hat, war klar, dass mein erstes Shirt im neuen Jahr ein Bethioua von Ellepuls werden würde. Dort kommen die Covernähte so richtig schön zur Geltung. 


Vernäht habe ich einen sehr leichten Jersey, den ich im Dezember mit der lieben Sabine von der Nähfabrik, bei Stoff und Stil gefunden habe. Online habe ich den Stoff heute leider nicht mehr gefunden. Der Stoff ist schlicht aber besonders und für mich ideal für ein Basishirt. 


Schwarz und weiß sind für mich ohnehin absolute Basics, die sich elegant oder lässig, mit Jeans oder zum Rock wunderbar kombinieren lassen. 


Dank meiner lieben Freundin Carina ziert der wunderschöne Plott von ännisews meine Bethioua. 


Und der passt wie Faust aufs Auge, denn als ich meine Maße mit denen des Schnittmusters verglich, stellte ich voller Freude fest, dass ich das erste Mal ein Kleidungsstück in Größe 38 zuschneiden konnte. YEAH!  


Ein bisschen Snappap in braun durfte auch nicht fehlen. In den nächsten Tagen möchte ich mein neues Logo mithilfe der Transferfolien auf Snappap bringen. Habt ihr Erfahrungen damit und könnt mir Tipps geben?


 Schaut unbedingt bei Fräulein Ans Linkparty dabei. Ich freue mich schon auf die nächsten Monate und Themen. 


Eure Anni

Kommentare:

  1. Liebe Anni,
    so so toll dein Shirt und den Schnitt habe ich auch. Mein Basicteil ist fast fertig, leider bin ich nicht wirklich zufrieden. Mal sehen wie es aussieht, wenn es fertig ist.
    Der Plott und die Covernähte passen perfekt zum Shirt und zu dir. Danke das du dabei bist :-)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Super schönes Teil, die dunklen Covernähte machen echt was her. Sehr schick!
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen