Dienstag, 27. Dezember 2016

Mit Liebe selbstgemacht und verschenkt

In diesem Jahr liegen unter unserem Baum (fast) nur Selbstgemachtes. Es macht mir einfach so viel Spaß mit Liebe und Zeit für die Menschen, die mir am Herzen liegen, etwas zu nähen oder basteln. Nach und nach möchte ich euch hier meine Ideen vorstellen. 


Den Anfang macht heute das Geschenk für meine Lieblingsfreundin. Ich selbst habe mir ja aus dem Knit Knit von Hamburger Liebe eine Frau Charly nach dem Schnittmuster von Hedinaeht genäht. 



Für den Schnitt haben mich die anderen  Probenäherinnen im Nähcamp in Neuharlingersiel begeistern können. Frau Charly ist einer der typischen Schnitt, bei denen ich mich zunächst gefragt habe, brauche ich das wirklich, und jetzt so begeistert bin, dass ich ihn immer weiter nähen könnte. 


Frau Charly ist ein kuscheliger Kapuzenschal, der den Hals schon wärmt und im Notfall auch noch die kalten Ohren (die ich im Winter dank Kurzhaar schnell habe).


Für meine Freundin habe ich eine Frau Charly aus schwarzem Jersey außen und schwarz-weißen Streifen innen genäht. Die Kante ist mit einer mintgrünen Jerseypaspel abgesetzt. Das gefällt mir selbst so gut, dass ich es am liebsten selbst behalten würde (oder nochmal nähe). Ich hoffe sie freut sich darüber und ich kann ihr damit ein Stück zeigen, wie sehr sie mir am Herzen liegt. 

Eure Anni

verlinkt beim Creadienstag



1 Kommentar:

  1. Auch wenn der Pulli vberschenkt wird. Er steht dir super!
    Petronella

    AntwortenLöschen