Sonntag, 16. Oktober 2016

Sweater für Frau Ava

Auf der Suche nach einem Reisverschluss für den warmen Teddyanzug, den ich für mein Mädchen genäht habe, bin ich über einen Jersey gestolpert, in den ich mich direkt verliebt habe. Geometrische Muster mag ich sehr gerne und war schon lange auf der Suche danach. Die warmen und intensiven Farben gefielen mir auf Anhieb. 


Vernäht habe ich ihn wiedermal nach meinem Lieblingsschnitt aus einer alten Ottobre, dem Raglan-Shirt. Das habe ich gefühlt schon hundert mal vernäht. Diesmal habe ich es etwas verkürzt und ein breites Bündchen an Arm und Bauch genäht. 


Langarmshirts, die dann auch noch zu meiner neuen Frau Ava ( die ihr heute noch zum Einführungspreis erhaltet), sind in meinem Kleiderschrank sowieso noch Mangelware. Deshalb kommt dieses Shirt wie gerufen. 


Die (vielen) Fotos sind gestern bei unserem kleinen Spaziergang im Wald entstanden. (Am Ende des Tages war ich 18 km gelaufen.) Und weil es gestern so schön im Wald war, teile ich gerne heute alle Fotos mit euch!  






Eure Anni

1 Kommentar: