Freitag, 1. Juli 2016

Von Punkten und Luftballons

Der letzte Stoffmarkt im Frühjahr hat mir noch den ein oder anderem Stoffschatz beschert. Ehe Nachschub gekauft wird, möchte ich erst einmal Platz schaffen. 
Dabei ist Sommerkleidung (Hallo Sommer!? Wo bleibst du?) fürs Babymädchen entstanden. Genäht habe ich das Jerseykleid Birdie aus einer älteren Ottobre Kids. Dieses Schnittmuster habe ich bereits für dieses Kleid und das Taufkleid verwendet. 
Den Schnitt mag ich sehr gerne, da er wandelbar ist. Verkürzt als T-Shirt oder Tunika, lang als Kleid, Kurzarm, Langarm... Viele Möglichkeiten.

Genäht habe ich diesmal in Gr. 74. Aktuell passt Gr. 68 richtig gut, aber so begleitet uns das Kleid hoffentlich noch ein bisschen. Kombiniert habe ich zwei Jerseys. Dank den Luftballons eignet sich das Kleid schon fast für den ersten Geburtstag des Babymädchens, der so erschreckend nah, nun schon vor der Tür steht. 


Da unser Mädchen nun ein flinkes Krabbelmädchen ist, verrutscht das Kleid hier und da schonmal. Daher habe ich noch eine Pumphose aus Jersey genäht. Ebenfalls ein Schnittmuster aus der Ottobre. Der Windelpo in diesem Outfit ist zuckersüß und macht mich jedesmal sprachlos vor Glück, Freude und Liebe. 


Mit diesem Kleid verlinke ich mich nun beim Freutag

Eure Anni


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen