Dienstag, 6. Oktober 2015

Eigentlich...

Alles begann damit, dass ich eigentlich nur als Beraterin mit meiner lieben Cousine im örtlichen Stoffladen war. Eigentlich wollten wir nur ein bisschen Jersey kaufen, damit der kleine Patensohn nicht mehr seine T-Shirts vollsabbert sondern kleine Dreieckstücher zumindest teilweise Schlimmeres verhindern. Eigentlich... ja eigentlich hätte ich noch genug anderen Stoff hier liegen. Aber als ich den kuscheligen Jersey vor mir sah, war es um mich geschehen. Und wenn es dann dazu noch diesen tollen geringelten Kombi-Jersey gibt, dann kann ich einfach nicht nein sagen. 



Genäht habe ich ein Schnittmuster aus der Oktober 01/2015. Da alle Schnittmuster erst bei Größe 62 beginnen, habe ich mich dazu entschieden die Schnitteile ohne Nahtzugabe zuzuschneiden. Unser Baby wächst zwar eifrig, ist aber immer noch zu schmal für Größe 62. Ich denke, dass die Kombi in ein oder zwei Wochen passen wird. Mein Baby hat nämlich in der vergangenen Woche und über Nacht einen Riesen Sprung gemacht. Ich erkenne sie kaum wieder. Sie grinst und flirtet mit Mama und Papa. Außerdem hat sie dieses typisch Neugeborene verloren. Auf der einen Seite freue ich mich unheimlich, dass sie sich so gut entwickelt und immer Neues lernt. Auf der anderen Seite bin ich auch ein bisschen wehmütig. Die erste Zeit hat so einen besonderen Zauber. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen ohne meine kleine Familie zu sein. Wahnsinn, wie schnell sich diese Verbundenheit so vertieft hat. 

Aber zurück zum Set fürs Baby. Diese Kombination habe ich noch um ein Dreieckstuch ergänzt. Die Kleine zahnt zwar noch lange nicht, die Erfahrung hat aber gezeigt, dass ein solches Tuch größere Spuckkatastrophen verhindert. 



Von der Nähmaschine ist vor einigen Tagen das Kleid zur Taufe gesprungen. Leider ist es noch nicht fotografiert. Eine passende Jacke habe ich letzte Woche in der großen Stadt gekauft. Ballerinas möchte ich gerne noch dazu häkeln. Im Moment fehlt mir aber noch die passende Anleitung. Die Babyfüße sind einfach noch zu klein. 
Für die Taufe möchte ich außerdem noch ein weißes Taufkleid nähen. In der Familie gibt es keines und so muss ich ran. Pläne habe ich auch schon. Ihr dürft gespannt sein. 
Mit meinem Baby-Set verlinke ich mich nun beim Creadienstag, Kiddikram und SewMini.

Eure Anni


1 Kommentar:

  1. Ein super süßes Set hast du da genäht!
    An diesem Stoff wäre ich wohl auch nicht vorbei gekommen - der gefällt mir auch sehr!
    Auf das Taufkleid bin ich sehr gespannt!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen