Dienstag, 15. September 2015

Das Baby lässt mich nähen :-)

Der Titel dieses Posts verrät es bereits: ich habe ein nähbegeistertes Baby. Zumindest wenn es im Tuch vor Mamas Bauch sein darf. Im Tagebuch ist die Babywelt nämlich stets in Ordnung. Für mich ist das ein fairer Deal, wenn ich dafür Zeit mit meiner Nähmaschine verbringen darf. 
Die Zeitfenster in denen ich nähe sind zwar kürzer als früher, aber für eine Hose uns den Zuschnitt von zwei weiteren Kleiderstücken fürs Baby hat er gereicht. *juhu* 
Den Anfang macht eine Baby RAS, ein Freebook, dass ich sowohl fürs Baby als auch in der großen Version für mich genäht habe. 
Den Stoff haben wir zur Geburt der Kleinen von der lieben Judith von Julchen näht geschenkt bekommen. Dazu gab es noch ein weiteres wundervolles Geschenk, dass ich euch in den nächsten Tagen zeigen werde. 


Farbe und Muster des Stoffes gefielen mir sehr gut. Ich habe sogar noch ein Stück Jersey in meinem Fundus gehabt, der sich wunderbar für Arm- und Bauchbündchen eignete. 

Außerdem habe ich ebenfalls Patches an den Knien angenäht. Das gibt der Hose etwas Besonderes finde ich. Mein kleines Modell turnte bei den Fotos ein bisschen herum. Ich glaube ich muss die Gage erhöhen, damit sie auch mal andere Posen einnimmt. :-) 


 Der Windelpopo (ich liebe ihren Windelpopo - wie eigentlich auch den ganzen Rest vom Kind) ist in der neuen Baby RAS jedenfalls gut verstaut und die Hose hat definitiv das Potenzial uns noch länger zu begleiten. 

Danke liebe Judith für diese schöne Idee! Ich verlinke mich nun beim Creadienstag und bin gespannt, was die anderen schönes gezaubert haben.

Eure Anni

Kommentare:

  1. Du bist also eine von denen, an die ich neidischen Herzens dachte, wenn mein Baby mir den ganzen Tag lang keine ruhige Minute ließ ;) Ich gönne es ja echt jedem, der Zeit für sein Hobby trotz Baby hat. Und wenn dann noch sowas süßes bei rauskommt ist das ja eine echte win-win-Situation :)

    Liebe Grüße,
    Fräulein Sonnenschein

    AntwortenLöschen
  2. Super Hose!
    Und noch besser, wenn du so nähen kannst. Mein Zwerg war erst zu klein für Tragen und dann wollte er nicht mehr... und außerdem ist er gerne beim Stillen eingeschlafen - auf mir und ich durfte ihn nicht mehr weglegen.
    Da er gerade Mittagschlaf macht und ich heute nichts fürs Abendessen vorbereiten muß, hab ich die komplette Schlafzeit mal zum Surfen und Nähen. Immerhin mindestens eine Stunde.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anni,

    was ein süßer Popo das aber doch auch ist :) Und sehr schön verpackt hast du ihn! Habe auch vor ein paar Tagen zwei RAS für unseren Bauchzwerg zugeschnitten, bin gespannt, wie sie mal am Baby aussehen.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, meine Kleine klebt gerade auch am mir :D süße Hose! Die Farben sind wirklich schön leuchtend :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anni,

    das freut mich sehr zu lesen, dass ihr beide euch arrangiert habt, was Mamas Hobby und Paulas Vorlieben betrifft. Und wenn ich dann sehe, was aus meinem Amy Butler- Jerseyrest entstanden ist, ach dann ist es gleich noch schöööööner. Ich habe da noch ein paar wenige Jerseystücke. Falls du was haben magst, einfach eine Mail und ich schicke dir gerne Fotos zur Voransicht. finde es einfach zu schade, dass die hier so liegen und ich dafür keine Verwendung habe... alles Jungs hier im Umkreis.

    Liebe Grüße und fröhliches Nähen den Damen

    Judith

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie süß! Der Stoff ist aber auch echt toll!
    Da hat sich das Nähen in der Schwangerschaft ja ausgezahlt, die Maus ist das Geräusch gewöhnt! :)
    Gut zu wissen, dass sowas funktioniert.... ^^

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  7. Oh die ist sehr süß geworden. Und jaaa, von den RAS Hosen hat man lange etwas, generell wachsen die meisten Pumphosen prima mit! Das Eulchen hatte bis vor ein paar Wochen noch eine 62er an, obwohl sie zu dem Zeitpunkt 74 getragen hat. Im Tuch nähen ging bei uns anfangs auch prima, bis sie beschlossen hat, dass sie bei dem kleinsten Geräusch nicht mehr schlafen kann - also genieße diese innige Zweisamkeit an der Nähmaschine :)

    Liebste Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen