Donnerstag, 11. Juni 2015

Dreifacher Rums

Mein erstes Kimono Tee habe ich euch *hier* ja schon gezeigt. Die letzte Version hatte viel Weite, sodass ich mich bei meinem zweiten Kimono Tee dazu entschieden habe die Nahtzugabe komplett wegzulassen. Das war eine gute Entscheidung. Diesmal musste ich später nicht noch Weite wegnehmen, der Bauch hat aber trotzdem noch Platz um hineinzuwachsen (und das tut er zur Zeit auch :-) 
Genäht habe ich das Kimono Tee aus einem grauen Jersey von Stoff und Stil. Dieser Jersey hat Punkte in blau-schwarz, orange und mintgrün und passt damit sehr gut zu meiner Kette, die ich bereits seit einiger Zeit sehr gerne trage. Das Kimono Tee habe ich nach meinem Tutorial verändert, damit der Bauch noch Platz hat. 


Im Frühjahr habe ich beim Stoffmarkt einen leichten schwarzen Baumwollstoff ergattert. Aus diesem wollte ich eine kurze Hose für die wärmeren Tage nähen. Lange Zeit konnte ich mich hierzu nicht aufraffen, da es schlichtweg zu kalt gewesen ist. Letzte Woche hat sich das schlagartig geändert. Für diese Hose habe ich aus einem uralten Jerseystück, dass ich von meiner Mutter geschenkt bekommen habe, eine Probehose genäht. Orientiert habe ich mich hierzu an der Damenhose RAS , die ich ja bereits einmal in der langen Version genäht habe. Das Schnittmuster habe ich oberhalb des Knies gekürzt. Diese länge mag ich am liebsten. 

An der Vorderseite der Hose habe ich das Bündchen tiefer angesetzt, sodass es unterhalb des Bauches entlang läuft. Das ist so sehr bequem und sitzt gut. Bei den Taschen habe ich mich an einer gekauften Umstandshose orientiert. Hosen ohne Taschen gehen bei mir nämlich gar nicht.  


Für die kühleren Stunden habe ich eine passende Jacke aus einem dünnen Viskosejersey (ebenfalls von Stoff und Stil) genäht. Die Vorlage hierzu war eine gekaufte Strickjacke, deren Schnitt mir sehr gut gefällt. Sie ist vorne zipfelig geschnitten, hinten nicht zu kurz und lässt sich wunderbar mit und ohne Bauch tragen. Die Ärmel haben eine 3/4 Länge, lediglich die Armausschnitte sind noch nicht so, wie ich mir das vorstelle. Da muss ich wohl nochmal ran. 


Mit diesem dreifachen Rums verlinke ich mich nun und bin gespannt was die anderen so gezaubert haben. 

Eure Anni

Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast du dir genäht !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Hach, toll! Ein perfektes Babybauch-Outfit :) Super schön.
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Kleider nähst du. Und es steht dir total gut.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hm, irgendwie ist mein letzter Kommentar noch nicht da.. Dann noch mal neu, falls er verloren gegangen ist ;)

    Das Shirt passt ja perfekt zur Kette! Das ist ja cool :D
    Die Jacke finde ich auch ganz toll und so eine kurze Hose braucht man bei diesem Wetter ja unbedingt!

    Sehr schönes Set!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen