Montag, 29. September 2014

Superleckere Erdbeer-Torte mit weißer Schoko- Joghurt Mousse

Das Rezept für die Erdbeer-Torte ist etwas aufwendiger, aber es lohnt sich. Die Mousse, mit der die Torte gefüllt ist, wäre auch eine tolle Grundlage für einen leckeren Nachtisch. Nicht zu süß aber doch schokoladig.
 
 
Für den Biskuit:
 
4 Eier (getrennt)
4 EL lauwarmes Wasser
150g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
150g Mehl
1/2 TL Backpulver
 
Das Eigelb mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Wasser schaumig aufrühren. Das kann ca. 5-10 Minuten dauern. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Eiermasse sieben. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den restlichen Teig heben. Entweder den kompletten Biskuitteig backen und später halbieren oder zwei Böden nacheinander.
 backen. Bei 180°C braucht der Boden ca. 15 Minuten im Backofen.
Wenn der Boden gut ausgekühlt ist, die Mousse herstellen.
 
 
Dafür benötigt man:
 
200g weiße Schokolade
200g Sahne
50g Zucker
500g Joghurt 0,1%
Zitronenabrieb
1 EL Zitrone
3 Beutel Gelatine Fix
750g Erdbeeren
 
Schokolade schmelzen und Sahne steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und die geschlagene Sahne, mit der SChokolade, dem Joghurt, der Zitrone und der Gelatine Fix gut verrühren. 5 EL Mousse auf dem Boden verstreichen, 2/3 der Erdbeeren klein schneiden und auf dem Boden verteilen. Die restliche Mousse darauf geben und mit einer Sahneschicht dekorieren.
 

Dafür benötigt man:
 
400ml Sahne
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahne steif
Himbeeren
 
Die restlichen Erdbeeren und Himbeeren darauf dekorieren.
 
 
Eure Anni

1 Kommentar:

  1. da läuft mir das Wasser im Mund zusammen, sehr sehr leckeres Rezept. Das kommt auf jeden Fall zu meinen Lesezeichen, da mit ich es dann auch schnell wieder finde.

    LG Judith

    AntwortenLöschen