Montag, 29. September 2014

Herbstkind Sew Along Finale

Nachdem ich beim vorletzten Mal schon sehr weit war, habe ich das letzte Mal einfach ausgesetzt und bin heute zum Finale wieder dabei. Schließlich ist die Jacke wirklich so süß klein, dass ich mit dem Nähen ganz fix war.
Genäht habe ich den JaWePu von Schnabelina, den es als Freebook auf ihrem Blog zum Download gibt. Ich habe mich für die Variante für Faule: zweimal das Innenfutter statt die aufwendig gestaltete Außenseite mit Taschen etc. Der Stoff wirkt so viel besser wie ich finde. Und hier ist nun meine Final-Jacke: *tada*

 
Die Entscheidung Größe 62 zu nähen war genau die richtige. Danke für eure hilfreichen Kommentare. Verschlossen wir die Jacke mit Druckknöpfen. Das erschien mich praktisch und optisch wird die Jacke von orangefarbenen Knöpfe auf der Außenseite aufgemotzt. Die hatte ich noch im Fundus.

 
Die Jacke ist mit wollweißem Fleece gefüttert und dadurch kuschelig weich. Bis das kleine Patenkind die Jacke tragen kann, werde ich mich noch ein bisschen gedulden. Bis dahin entsteht aber sicher noch das ein oder andere Kleidungsstück für den jungen Herrn. :-) 

 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Sehr süß, die kleine Elefantenjacke :)

    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  2. Gerade für so einen groß gemusterten Stoff finde ich die Entscheidung richtig gut, die Jacke ohne Unterteilung zu nähen. So kommt er viel besser raus.
    Die Jacke sieht wirklich schön kuschlig aus!

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Ach, ist die süss! Sehr schön!

    Herzliche Grüsse
    Gröibschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anni,
    deine Jacke ist total süß geworden! Habe ich das richtig verstanden, du hast einfach die Unterteilungen weggelassen und die Vorder- bzw. Rückteile als jeweils ein Teil zugeschnitten? Geniale Idee! So kleine Würmchen brauchen ja noch keine Taschen. :-)
    Der Stoff ist wirklich ein Traum.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen