Donnerstag, 7. August 2014

RUMS - Basic Tank Top und Upcycling

Mein Beitrag zum heutigen RUMS ist eine Mischung aus alt und neu. Den Stoff zum Top habe ich vor einigen Jahren auf einem Stoffmarkt in der Umgebung erworben. Er gefiel mir, weil er so bunt war, aber dennoch durch die weiße Grundfarbe irgendwie dezent. Damals habe ich ein Tshirt mit überschnittenen Ärmeln und einem Gummizug im Bund genäht. Das Schnittmuster hierzu war der Sammlung meiner Burda-Zeitschriften entnommen. Den Schnitt habe ich damals mehrfach genäht und er gefiel mir sehr gut. Nun bin ich zwei Kleidergrößen geschrumpft und fühlte mich in dem Shirt wie in einem Sack. Der Basic Tank Top Schnitt von Frau Liebstes bot den perfekten Schnitt zum Up- bzw. Recycling.
 
 
Die Bündchen sind ein Rest des Shelly-Kleids, dass ich hier neulich gezeigt habe. Er passt gut zum Stoff und ließ sich toll annähen und verarbeiten.


 
Ein bisschen musste ich in die Strickkiste greifen. Das ehemalige Rückenteil ist nun das Vorderteil. Daher ist der "alte" Ausschnitt nun auf dem Rücken. Die Schleife ist zwar aus dem Stoff des Shirts und nicht in pink, aber ich bin dennoch ganz zufrieden. Vielleicht habe ich ja irgendwann noch Lust und Zeit dies zu ändern. Mal schauen.
Mit diesem Beitrag hüpfe ich nun rüber zu Rums.
 

 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Der Stoff ist ein Traum <3 <3 <3
    Schönes Tank Top - ist ja heute öfter bei Rums vertreten :D

    LG!

    AntwortenLöschen
  2. Das Shirt ist superschön. Der Stoff ist toll und auch hinten das Schleifchen über dem Schlitz.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  3. Super! Da hat sich das Upcycling ja wirklich gelohnt!

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Super Shirt und ein wirklich toller Stoff. Von dem hätte ich mich auch nicht trennen wollen.
    Gruss Frau Käferin

    AntwortenLöschen