Donnerstag, 12. Juni 2014

RUMS: Klappentasche der Taschenspieler CD II

Viele Jahre hinweg hat mich meine schwarze Kunstledertasche begleitet. Leider ist sie mittlerweile wirklich nicht mehr schön. Aber zu dem ein oder anderen Anlass brauche ich einfach eine schwarze Handtasche, die nicht zu groß ist, aber in die das Wesentliche reinpasst. 

Mit Blick auf die Taschenspieler CD von Farbenmix fiel meine Wahl auf die Klappentasche. Viele tolle Modelle konnte ich in Emmas Sew Along bewundern. Meine Wahl fiel auf schwarzes Kunstleder, dass ich mit einem meiner Lieblingsstoffe kombiniert habe.

 
Und das ist nun das Endergebnis...



Ich habe mich für die große Klappe entschieden, die ich mit grauem Schrägband abgesetzt habe.

 
Das "Guckloch" habe ich ja schon bei der Geldbörse genäht.


 
Damit geht's jetzt schnell zu RUMS.
 
Eure Anni

Kommentare:

  1. Deine Tasche sieht toll aus!! Gefällt mir richtig gut!!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schick und schöne Details! Die Guckloch-Idee finde ich wirklich klasse!
    (Habe übrigens jetzt das Schnittmuster abgenommen und müsste "nur noch" anschneiden und losnähen ^^)

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  3. Sooooo schön!!! Simpel mit kleinen Akzenten - sowas liebe ich ja!
    Wirklich ganz toll!
    Lg von der Insel

    AntwortenLöschen