Donnerstag, 5. Juni 2014

RUMS - Eine neue Geldbörse

Am liebsten nähe ich, neben Kleidung für mich selbst, Kleinigkeiten. Handliche Projekte, die gut unter die Nähmaschine passen. Kosmetiktaschen sind dabei immer ein gerne genäht. Vor ca. einem Jahr habe ich mich an meine erste Geldbörse gesetzt. Damals fiel meine Wahl auf die Wildspitz von Farbenmix. Diese habe ich im Winter noch ein weiteres Mal in dezenteren Farben genäht.
Seit längerer Zeit bewundere ich bereits die tollen Geldbörsen, die Griselda auf ihrem Blog Machwerk einstellt. Meine Wahl fiel auf Grete. Eine Geldbörse mit umlaufendem Reißverschluss. Genäht aus Stoffen in meinen absoluten Lieblingsfarben und mit kleinem Gucklock.
 
 
Der Außenstoff ist ein beschichteter Baumwollstoff, den ich bei dawanda erstanden habe. Kombiniert habe ich diesen grauen Stoff mit einem mintfarbenen Punktestoff von Tilda.
 
 
Der RV ist ebenfalls farblich passend zum Punktestoff.
 
 
Ich bin sehr zufrieden und glücklich mit meiner neuen Geldbörse und werde in den kommenden Tagen auch mal die kleinere Variante nähen. Und jetzt geht's ab zu RUMS.

Eure Anni 

Kommentare:

  1. Sieht super aus. Ich mag das Schlichte an deiner Grete. Gute Kombi!

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschön Farbkombi hast du da gefunden, richtig toll deine Grete :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön kombiniert! Die nehme ich!!! ;)
    Echt klasse!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe den Schnitt.
    Tolle Stoffkombi.
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  6. Wow so eine wunderschöne Börse.

    Herzlich Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  7. Die würde ich glatt nehmen... Deine Grete sieht so schön aus... farblich und vom schlichten Design ganz nach meinem Geschmack :0) ... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen